WDVS Fassadendämmung in Karlsruhe

WDVS Fassadendämmung in Karlsruhe und der Region

Die Dämmung der Fassade ist eine Investition in die Zukunft. Durch eine hochwertige Fassadendämmung im Wärmeverbundsystem (WDVS) Dämmung sparen Sie nicht nur Heizkosten, sondern werten Ihr Gebäude langfristig auf. In Karlsruhe, Knielingen, Rheinstetten, Durmersheim, Ettlingen, Eggenstein, Leopoldshafen, Stutensee und im gesamten Umland sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Anliegen rund um die Fassadendämmung!

Das WDVS gehört zu den effektivsten Methoden in der energetischen Sanierung und nachhaltigen Isolierung von Immobilien.

Der Aufwand ist bei Ausführung durch ein Fachunternehmen überschaubar. Die Dämmmaterialien werden in der Regel direkt auf das vorhandene Außenmaterial angebracht. Eine Montage ist auf Klinker, Beton und allen Arten von Putz möglich. Anstriche und Verkleidungen sind ganz nach Wunsch machbar – neben der Dämmung erhält das Haus ein neues und frisches Erscheinungsbild. 

Mit unserem Sitz in Jockgrim sind wir in unmittelbarer Nähe und haben kurze Anfahrtswege. Außenarbeiten führen wir mit unseren eigenen Gerüsten durch. Diese lassen sich an jeden Gebäudetyp anpassen. Wir sind also maximal flexibel und können (fast) sofort loslegen.

Fassadensanierungen vom erfahrenen Fachbetrieb

Wir von Renosan sind Ihre Spezialisten für optimale Wärmedämmung im Raum Karlsruhe. Als kompetenter und zuverlässiger Partner sind wir vor Ort, wenn es um die Dämmung Ihrer Fassade, Ihres Kellers oder Ihres Dachgeschosses geht.

Mit hochwertigen Wärmeverbundsystemen (WDVS) sorgen wir für eine Fassadendämmung bei gleichzeitiger energetischer Sanierung. Als regionales Unternehmen sind uns die Baumaterialien, Baustile und Gebäudearten der Südpfalz vertraut. Das ist nicht unerheblich, denn das WDVS sollte exakt auf die klimatischen Anforderungen und die Bausubstanz ausgerichtet werden. Unser gesamtes Team ist mit dieser Technik vertraut und erfahren! Unsere Leistungen im Bereich Vollwärmeschutz und Wärmeverbundsystem:

Vollwärmeschutz im Verbundsystem: für langfristige Haltbarkeit und maximale Isolierung

Fassadendämmung mit WDVS
Fassadendämmungen durch Renosan in der Region Karlsruhe

WDVS Fassadendämmung in Karlsruhe und Umgebung

Mit unserem Sitz in Jockgrim haben wir kurze Wege. In Karlsruhe, Knielingen, Rheinstetten, Durmersheim, Ettlingen, Eggenstein, Leopoldshafen, Stutensee und im Umland sind wir für Sie da!

Lokal

Als Dienstleister mit Sitz in Jockgrim profitieren Sie von kurzen Anfahrtswegen, unserem Netzwerk vor Ort und der kreativen Perspektive für den Baustil in Ihrer Heimat.

Erfahren

Als traditionelles Handwerksunternehmen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht uns stets weiterzuentwickeln. Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrung und modernste Techniken.

Verlässlich

Ihre Immobilie ist Ihnen wichtig - uns auch. Ob als Neubau oder Altbau. Sie können sich auf eine saubere, hochwertige und solide Arbeitsweise verlassen.

Sauber

Sie finden die Baustelle grundsätzlich so vor, wie Sie es sich wünschen: sauber, ordentlich und bereit für ein gutes Wohngefühl.

Gründlich

Präzise und gründliche Arbeit ist vor allem bei gut sichtbaren Oberflächen unerlässlich. Als erfahrende Handwerker berücksichtigen wir das bereits bei der Materialauswahl.

Fair

Egal wie groß oder klein Ihr Projekt ist - wir stehen für faire Preise und eine transparente Kostenkalkulation. Für Ihre größtmögliche Planungssicherheit.

Dämmungen der Außenfassade bei Altbauten

Fassadendämmungen im Wärmeverbundsystem sind eine effektive und kostengünstige Lösung für Altbauten. Das WDVS reduziert Heiz- und Kühlkosten und verbessert die Energieeffizienz des Gebäudes. Dies ist durch mehrlagige, hochwertige Dämmschichten möglich. 

Die Fassadendämmung schützt nicht nur vor Hitze im Sommer, sondern auch vor Kälte im Winter – als optimaler Schutz vor extremen Temperaturen. Fassadendämmsysteme bestehen aus einer Vielzahl von Materialien und Techniken wie Putz, Kalksandstein oder Mineralwolle, die exakt aufeinander abgestimmt werden sollten, um den notwendigen Wärmeaustausch zu ermöglichen. Zudem ist es möglich, die Fassadenelemente durch weitere Elemente zu ergänzen. So lassen sich Sonnenkollektoren integrieren oder reflektierende Beschichtungen anbringen, die den Energieverbrauch weiter senken.

WDVS ist eine Investition, die sich kurz-, mittel- und langfristig auszahlt. Bei vorausgesetzter fachgerechter Umsetzung können Sie sofort enorme finanzielle Einsparvorteile genießen! On top: Der Wert Ihres Hauses steigt durch die Fassadensanierung.

Ihr Partner für Fassadenarbeiten und Dämmungen in Karlsruhe, Knielingen, Rheinstetten, Durmersheim, Ettlingen, Eggenstein, Leopoldshafen und Stutensee. Lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Hotline WDVS Fassadendämmung in Karlsruhe: 07271-4987387

Deshalb macht ein nachträglicher Vollwärmeschutz auch bei Neubauten Sinn

5/5

Immer wieder werden wir gefragt, ob eine WDVS Fassadendämmung nicht nur etwas für ältere Häuser ist – dabei macht der Vollwärmeschutz nachträglich auch bei Neubauten Sinn. Die zusätzliche Dämmung imprägniert Ihre Immobilie und wertet diese im Feinschliff auf. Im Raum Karlsruhe, Rheinstetten, Ettlingen, Eggenstein und Umgebung sind wir für Ihre Anliegen rund um Fassadenarbeiten und Dämmungen da. Auch direkt bei Ihnen vor Ort.

1. Der Vollwärmeschutz bei Neubauten spart Kosten: Heizkosten können um bis zu 30% gesenkt werden, was bedeutet, dass Sie langfristig viel Geld für Energie- und Klimaanlagen sparen.

2. Eine nachträgliche Dämmung erhöht den Wohnkomfort: Die Temperatur in Ihren Räumen bleibt gleichmäßiger und es entsteht keine Zugluft mehr. Zusätzlich wird der Lärmpegel reduziert, das macht sich vor allem in der Nähe starkbefahrener Straßen, im Stadtzentrum oder in Autobahnnähe bemerkbar.

3. Nachträgliche Dämmung schont die Umwelt: Die Reduzierung des Energieverbrauchs trägt dazu bei, den CO2-Ausstoß zu senken und somit den Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

4. Das Gebäude wird stabiler: Die WDVS trägt dazu bei, dass Feuchtigkeit ins Gebäude gelangt oder Schimmelbildung entsteht. Beides schadet der Bausubstanz erheblich.

5. Nachträgliche Dämmung ist unkompliziert: Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Dämmung – das WDVS ist unterschiedlich zusammengesetzt – immer passend zum Gebäude!

Außenfassade mit Gerüst
WDVS sind auch für Neubauten eine Option - auch bei nachträglicher Montage!

Ihr Partner in Karlsruhe & Umgebung

Als Fachunternehmen für Wärmeverbundsysteme und Malerarbeiten erläutern wir Ihnen die Vorteile und Nachteile einer WDVS Außämmung. Zusätzlich bieten wir Ihnen umfassende Erfahrung in den Bereichen Altbau-Dämmung, Außendämmung, Vollwärmeschutz und Fassadensanierung. Gerne geben wir Ihnen eine Einschätzung der entstehenden Kosten.

Wissenswertes über Karlsruhe

Karlsruhe — Großstadt in Baden-Württemberg und besonders bekannt für ihre berühmte barocke Schlossanlage. Mit rund 310.000 Einwohnern gehört sie zu den zehn größten Städten Deutschlands und ist Sitz des Bundesverfassungsgerichts sowie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). 

Karlsruhe verzeichnet seit mehr als 200 Jahren ein kontinuierliches Wachstum und gilt als Kultur-, Bildungs- und Servicezentrum, das mit seiner lebendigen Universitätskultur, diversen Konzerten, Theaterstücken und vielen anderen Veranstaltungen überzeugt. Anwohner und Besucher freuen sich über schöne Grünanlagen, internationale Restaurants, attraktive Shoppingmöglichkeiten und eine bunte Freizeitszene. 

Dank der hervorragenden Verkehrsanbindung wird Karlsruhe auch als Wohnort immer beliebter: Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ist nur 20 Kilometer entfernt und die naheliegendsten Großstädte Frankfurt am Main und Stuttgart sind gut erreichbar. Auch in die Nachbarländer nach Österreich, in die Schweiz und nach Frankreich ist es nicht weit. 

In Karlsruhe gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten: Neben der Besichtigung des historischen Schlosses lohnt sich auch ein Besuch des Botanischen Gartens oder eines der vielen Museen wie dem ZKM – Center for Art and Media. Die Bewohner von Karlsruhe sind zu Recht stolz auf ihre Heimatstadt, die jedes Jahr viele Touristinnen und Touristen anzieht – aus aller Welt!

Blick auf das Karlsruher Schloss (Foto pixabay)